Einsendeschluss Sammellinse

01.08.2017

Essen und Trinken

Dieses Thema hört sich ja ziemlich banal an. Schließlich gehören beide Tätigkeiten zu unserem täglichen Leben. Aber gerade deshalb bietet es zahlreiche Herausforderungen. Das kunstvoll arrangierte und harmonisch ausgeleuchtete Tabletop-Bild hat ebenso seine Berechtigung wie Szenen aus dem Alltagsleben – wenn sie nicht nur die schlichte Nahrungsaufnahme darstellen, sondern lustige, ergreifende oder nachdenklich stimmende Begebenheiten dokumentieren. Schon die alten Meister der Malerei
beschäftigten sich mit diesem Thema. Völlerei und Gier waren bei ihnen ebenso beliebte Motive wie Hunger und Elend. Essen und Trinken werden von vielen Menschen als intime Handlungen betrachtet, was einen sensiblen Umgang mit diesem Thema erfordert.

Einsendungen an:
BSW Servicebüro Berlin
Fotogruppe Berlin
Panoramastraße 1
10178 Berlin
01.12.2017

Die Drei

Haare auf dem Kopf sind relativ wenig, 3 Haare in der Suppe sind relativ viel. Denken Sie an weitere der vielen Redensarten und Geschichten, die mit der 3 zu tun haben, und schon finden Sie vielleicht Ihr Motiv. Oder denken Sie an die Bedeutung der 3 in den verschiedensten Lebenslagen: Z.B. den Dreikampf im Sport und die 3 Sieger auf dem Podest. Der Heiligen Dreifaltigkeit begegnen wir in der Kirche, und mit 3 erhobenen Fingern schwören wir in 3 Teufels Namen 3 heilige Eide.
Viele interessante Fotos und Gemälde zeichnen sich durch diagonale Linienführung aus, wodurch automatisch Spannung durch dreieckige Bildflächen erzeugt wird. Es genügt nicht, einfach nur 3 Bäume oder 3 Hunde zu fotografieren, wenn das Bild keine Besonderheiten aufweist. Es kommt vor allem darauf an, die Bedeutung der Zahl 3 zum Ausdruck zu bringen.

01.04.2018

Handwerk

Zu diesem Thema passen alle Bilder, auf denen jemand zu sehen ist, der mit seinen Händen arbeitet oder das Ergebnis seiner handwerklichen Fertigkeiten präsentiert. Das können zeitgemäße professionelle Handwerker sein – vom Frisör bis zum Automechaniker, vom Klempner bis zum Bäcker in der Nachbarschaft. Aber auch Handwerker- und Töpfermärkte bieten jede Menge Fotomotive. Und das Bemühen von Hobby-Handwerkern und die mehr oder weniger ansehnlichen Folgen ihrer Tätigkeiten können spannende Bilder liefern, ebenso wie der Kampf mit dem neuen Möbelstück von IKEA.

01.08.2018

Glaube/Religion/Sakrales

Dieses Thema erfordert ein sensibles Herangehen. Natürlich kann man einfach – unsensibel – einen Kirchturm fotografieren. Aber wenn der nicht ganz besonders dargestellt wird, hat so ein Bild wohl keine große Erfolgsaussicht.
Interessanter ist es, die in einem Gotteshaus (Kirche, Moschee, Tempel…) herrschende Atmosphäre einzufangen - aber mit Rücksicht auf andächtige Menschen. Religion und Glaube beschränken sich nicht nur auf das Geschehen in Gotteshäusern, sondern werden auch auf Prozessionen, Kirchentagen und sonstigen öffentlichen Veranstaltungen zelebriert. Es müssen übrigens nicht immer Menschen abgebildet sein. Die wirkungsvolle Darstellung religiöser
Symbole wie der Bibel, dem Koran, der Gebetsmühle kann auch spannend sein oder zum Nachdenken anregen.

rss-feed Feeds
bsw24.de Impressum