BSW-Fotogruppe Frankfurt am Main

Die BSW-Fotogruppe Frankfurt ist ein Fotoclub innerhalb der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW).
 
Sie  wurde im Jahr 1954 als reiner Eisenbahner-Fotoverein gegründet, hat sich jedoch im Lauf der Jahre für Foto-Begeisterte aus den unterschiedlichsten Berufs- und Gesellschaftsgruppen geöffnet. Die BSW-Fotogruppe Frankfurt ist Mitglied im DVF (Deutscher Verband für Fotografie).
 
Heute hat die Fotogruppe 50 Mitglieder, deren Aktive sich mit den vielfältigen Aspekten zeitgemäßer Fotografie beschäftigen. Die Themen sind so weit gefächert wie die Interessen der Einzelnen: Sie reichen von der Reise- und Naturfotografie über Street Photography und Architektur sowie Stillleben und  Sachfotografie bis hin zu Akt- und Porträtaufnahmen.
 
Zweimal im Monat trifft sich die Gruppe zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Mitgebrachte Fotografien werden vorgestellt und besprochen, Wettbewerbe, Ausstellungen und Exkursionen geplant und vorbereitet. In regelmäßigen Abständen werden Vorträge von Clubmitgliedern oder externen Referenten zu unterschiedlichen Themen gehalten.
 
Die Fotogruppe veranstaltet mehrmals jährlich eigene Fotowettbewerbe mit definierten Aufgabenstellungen. Sie beteiligt sich auch an den regionalen, nationalen und internationalen Wettbewerben der BSW-Fotogruppen. Darüber hinaus nehmen die im DVF organisierten  Mitglieder an Fotowettbewerben des DVF auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene teil.
 
Begleitend zu den Gruppenabenden finden regelmäßig Workshops zu Bildgestaltung und digitaler Bildbearbeitung statt. Auch seitens BSW und DVF werden jährlich mehrere  Seminare zu Fototechnik und Bildgestaltung angeboten.
 
Gruppentreffen:

am 1. und 3. Freitag jedes Monats ab 19.00 Uhr
(Gäste sind nach Anmeldung herzlich willkommen)

Ort: Saalbau Griesheim, Schwarzerlenweg 57
im 1. Obergeschoß, Clubraum 1
(direkt am S-Bahnhof Ffm-Griesheim)
Gruppenleiter: Hans Steinhäuser
 
rss-feed Feeds
bsw24.de Impressum